Praxis für Kosmetik, Massage und Podologie

Wir legen Wert auf Gesundheit und Ästetik

Erreichbar

Tel 079 884 61 68
E-Mail adriana.salvi@me.com
Adresse Ferenbergstrasse 23
3066 Stettlen, Bern

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 18:00
Samstag auf Anfrage

Fuss- und Unterschenkelmassage

Die Massage gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt. Ihre Geschichte ist tausende Jahre alt und führt in die Zeit der Griechen 500 Jahre vor Christus und im asiatischen Raum sogar ca. 2700 vor Christus zurück. Die Massage ist ein wichtiger Bestandteil der jeweiligen Kultur und beinhaltet Geschichte und Tradition. Im 16. Jahrhundert kam die Massage wieder nach Europa durch den Chirurgen Ambroise Paré.
Im Laufe der Zeit wurden die diversen Massagegriffe im 19. Jahrhundert vom schwedischen Gymnastiklehrer Per Henrik Ling zusammengetragen. Er sammelte Informationen und machte Nachforschungen, welche dann durch einen Arzt in Amsterdam namens Metzger weiterverfolgt und weiterentwickelt wurden. Die Ausbreitung der Massage verdanken wir dem russischen Arzt Zabulowski, der in Berlin die erste staatliche Massageschule eröffnete. Die heutige klassische Massage beruht auf den Grundlagen von Ling, Metzger und Zabulowski.

Wirkung der Massage

Indikationen - Wer darf massiert werden? Alle Menschen, die sich gesund fühlen und nicht an einem unter den Kontraindikationen aufgezählten Symptomen leiden.
Lokale Kontraindikationen – Wer darf nicht massiert werden?

Generalisierte Kontraindikationen - Wer darf nicht massiert werden?

Vorsicht ist geboten – Abklärung mit Hausarzt

Was kann ich selber tun?